Avocadolatte

Avocadolatte? Wirklich?

Angeblich wurde dieser Kaffee im Truman Cafe in Melbourne erfunden. Hipstergetränk, Werbegag oder neue Kaffeespezialität. Der Avocadolatte ist prinzipiell nichts weiter als ein Kaffee mit Milch, serviert in einer halbierten, ausgehölten Avocado. Dadurch bekommt der Kaffee einen ganz eigenen, nussigen Geschmack.

Combing two of Melbourne’s obsessions – lattes and avo ?

A post shared by Truman Cafe (@trumancafealbertpark) on

Richtig bekannt wurde das seltsame Kaffeegetränk durch ein Posting auf Instagram. Mittlerweile tausende Male geteilt und gepostet hat der Avocadolatte weltweit Anhänger und skeptische Kaffeetrinker zum Posten angeregt.

foto: elcomidista.elpais.com

Der Avocadolatte ist sicher nicht für jeden Geschmack. Wir warten ab, ob er sich bei uns auch durchsetzen wird.

 

#avocado plus #latte equals #avocadolatte #avocadolatte? #moist #hotavo #yucky #hotavocado #milky #silky #avolatte

A post shared by Daniel Valenz (@danscafecaringbah) on

Rezepte

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Latteart aus Asien
Nächster Artikel
Starbucks serviert kalten Kaffee