Kaffee kaufen

“Wo kann man Kaffee kaufen? Was kostet Kaffee? Was kostet eine gute Kaffeemaschine?”

´Das sind Fragen die laufend gestellt werden, doch nicht so einfach zu beantworten sind.
Diese Fragen sind genau so leicht zu beantworten wie die Frage nach dem Auto.
Wo kann ich ein Auto kaufen? Was kostet ein Auto?
Die Gegenfrage ist natürlich zuerst. Wo wohnen Sie?
Wollen Sie einen Kleinwagen, eine Limousine, einen Sportwagen oder einen Truck?

Kaffeeröstereien gibt es nicht überall, doch Kaffee und Kaffeemaschinen kann man heute in jedem Supermarkt finden.
Die Frage muss also besser formuliert werden.

Welchen Kaffee suche ich?

Foto:http://www.kaffeebueroservice.de
Foto:http://www.kaffeebueroservice.de

Insgesamt gibt es derzeit etwas über 40 verschiedene Kaffeearten. Daraus könnte man nun logisch folgern, dass es auch etwa 40 verschiedene Kaffeesorten gibt. Doch die Wahrheit ist: es sind weitaus mehr Kaffeesorten, jedoch beruhen sie nicht auf den 40 verschiedenen Arten, sondern hauptsächlich auf zwei Arten: der Arabica und der Robusta Kaffeebohne, wobei die Arabica Bohnen rund 70% des Kaffeemarktes und die Robusta Bohnen rund 30% ausmachen. Ein kleiner Restanteil ergibt sich aus besonderen Bohnen wie der Liberica, und der Kopi Luwak. Die meisten von Anbietern wie Starbucks, Tchibo und Nespresso angebotenen Sorten sind Blends. Das heißt es sind Mischungen verschiedener Kaffeearten aus verschiedenen Anbaugebieten.

Um heraus zu finden welche Kaffeesorten die richtigen für Sie sind, empfehlen wir einfach jedes Mal wenn Sie in einem Kaffeehaus einen Kaffee serviert bekommen nachzufragen, welche Sorte serviert wird. Denn besonders bei den selteneren Sorten ist der Kauf von einem Kilo Kaffee durchaus kostenintensiv und ärgerlich wenn der erstandene Kaffee dann nicht schmeckt. Als extremes Beispiel wollen wir hier nur den Kopi Luwak anführen der mit einem Kilopreis von bis zu 1000 Euro gehandelt wird.

Vor dem Kauf einer Kaffeemaschine, eines Kaffeevollautomaten oder einer Kaffeemühle empfiehlt sich das Studium von Vergleichstests. Hier kann man zwar keine persönlichen Erfahrungen mit verschiedenen Maschinen sammeln, aber zumindest unabhängige Bewertungen lesen.

Wissen Sie nun welchen Kaffee Sie gerne möchten, oder welche Kaffeemaschine Sie interessiert ist es an der Zeit sich an ein Branchenbuch zu wenden. Hier finden Sie nun schneller welche Anbieter es in Ihrer Nähe gibt. Im Business Branchenbuch Schweiz haben Sie zum Beispiel die zusätzliche Option Bewertungen der eingetragenen Firmen zu sehen. Hier gibt es Angaben über Erreichbarkeit, das Preis- Leistungsverhältnis, Service und Qualität so wie Termintreue der Anbieter.

Foto: http://tech.co
Foto: http://tech.co

So profitieren Sie mehrfach und kaufen wahrscheinlich günstiger und zufriedenstellender ein.

Keinen frischen Kaffee zu Hause?

Probiere unsere Top 3 Kaffee Abos!

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Super Beitrag 😀 Ich wollte nur mal wissen was du von dem Kauf von Kaffee im Internet hältst… ich kaufe meine Kaffeebohnen immer beim Händler des Vertrauens, aber er hat halt nicht so eine große Auswahl wie im Internet.
    Vielen Dank
    (dein-kaffeevollautomat.com)

  2. Echt guter Beitrag. Ich bin ein echter Kaffeegenießer und bin suchtig nach Kaffee ;). Da hat mir dein Beitrag echt gut geholfen. (kaffeemaschinekaufen.com)

  3. Meine Kollegen und ich hatten heute auch das Thema Kaffee kaufen. Wir waren alle der Meinung das frisch gemahlener Kaffee aus einer Kaffeerösterei nicht zu vergleichen ist mit dem abgepackten Kaffee aus dem Supermarkt. Für diesen kraftvollen Kaffeegeruch bzw. Kaffeegeschmack bin ich auch bereit mehr zu bezahlen das ist es mir einfach Wert. (kaffee-in-der-kapsel.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.