Kaffeemaschinen mit Thermoskanne

Als der Kaffee noch mit der Hand gebrüht wurde, waren Thermoskannen eine wunderbare Neuerung, da hier das Getränk heiß blieb. Als dann die Kaffeemaschine für den Hausgebrauch aufkam, hatten die Thermoskannen ein wenig ausgedient und wurden nur noch in Flaschenform für unterwegs geschätzt.

ThermosDie Thermoskanne hat ausgedient?

Denn die Kaffeemaschine hat in aller Regel einen Glaskrug, der auf einer Wärmeplatte steht und dadurch die Temperatur hält. Doch seit einiger Zeit gibt es auch die Kaffeemaschine mit der Thermoskanne. Ist diese von Vorteil? Unbestritten ist, dass man die Kanne ohne Umfüllen mit zum Tisch nehmen kann, ohne dass der Inhalt abkühlt. Außerdem wird als vorteilhaft angesehen, dass so Stromkosten gespart werden können. Denn während die herkömmliche Kaffeemaschine zum dauernden Warmhalten des Getränks die Heizplatte ständig mit Strom laufen lässt, hält die Thermoskanne ohne Energieverbrauch warm. Einige Maschinen haben sogar zwei Kannen, die entweder beide gefüllt werden können, wenn großer Bedarf besteht, oder aber auf einer Seite mit Tee und auf der anderen mit Kaffee bekocht werden.

Der Thermos für`s Büro

Besonders in Büros und zu Besprechungen gelten die Thermoskannen als praktisch, da hier jederzeit ohne Verlassen des Tisches das belebende Getränk nachgefüllt werden kann. Das Design, welches auf einer Thermoskanne aufgebracht werden kann, ist meist passend zur Maschine gehalten. Muster und Motive, Farben und Co werden so zu einem Hingucker auf dem Tisch. Viele Modelle sind in Edelstahloptik erhältlich, da diese zur Zeit hoch modern ist. Auch beliebt sind die Küchensets, die außer der Kaffemaschine mit Thermoskanne auch Toaster, Eierkocher oder Wasserkocher enthalten. Sie sind dank des gleichen Designs ideal zur Gestaltung von Küchen geeignet, vor allem, wenn es sich um offene Küchen handelt, die zum Wohnraum gehören. Allerdings haben die Thermoskannen auch einen unbestrittenen Nachteil: man sieht nicht, wie voll sie noch sind. Ein Glaskrug ist hier besser zu handhaben. Durchsichtige Thermoskannen sind aufgrund des Verfahrens ihrer Herstellung nicht auf dem Markt. Auch hier ist die Kaffeemaschine allerdings so bemessen, dass ein gefüllter Wassertank genau die Kanne bis zum Rand zu füllen vermag. Wie viele der am meisten im Haushalt gebräuchlichen Tassen damit gefüllt werden können, muss ausprobiert werden.

Zubereitung

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Kaffee – Brennender Mokka
Nächster Artikel
Kaffeesatz als Haushaltsmittel