Mit Kaffee gegen chronischen Stress

Chronischer Stress macht leider krank. Diese Erkenntnis ist nicht ganz neu, aber leider sind mehr und mehr Menschen andauerndem Stress ausgesetzt. Sich täglich über Kollegen zu ärgern, vom Chef andauernd gedrängt zu werden und nicht mehr gut schlafen zu können finden viele Menschen heute schon NORMAL. Langfristige Belastung durch Stress führt jedoch zu Konzentrationsstörungen und schlechter Laune. Ängste und Depressionen sind die Folge.

kaffee_918x458

Überraschender Weise kann gerade Koffein diese gefährliche Stressspirale durchbrechen oder ihr sogar vorbeugen. So behauptet jedenfalls ein internationales Forscherteam in Bonn. Die Wissenschaftler behandelten Mäuse, die mehrere Wochen unter Stresssymptomen litten, mit Koffein und einem ähnlichen synthetischen Wirkstoff, der Adenosin-A2A-Rezeptoren blockiert. Die Stresssymptome nahmen ab und die Mäuse schnitten auch bei Gedächtnistests besser ab.

Adenosinrezeptor für Stresssymptome verantwortlich

Die portugiesischen Forscher mit ihren Kollegen aus Brasilien, dem Oman, den USA und der Universität Bonn konnten nachweisen, dass diese Rezeptoren Proteine darstellen, die ganz bestimmte Signalmoleküle binden und Signalprozesse in der Zelle auslösen können.

Ansatzpunkt für neue Therapien

“Der Koffeingenuss in höherer Dosierung sei zwar auch mit Nebenwirkungen verbunden, aber gegen ein paar Tassen Kaffee oder Tee täglich sei für ansonsten gesunde Menschen nichts einzuwenden”, sagen die Forscher.

Kaffee allein ist nicht genug!

Kaffee allein ist natürlich keine Garantie für ein stressfreies, oder zumindest stressarmes Leben. Eine ausgewogene Ernährung ist das Fundament eines gesunden Lebensstils der Resilenz und Widerstandsfähigkeit mit sich bringt.

langsam_essen_ist_gut_fuer_die_figur_918x458

Tipps von Ernährungsexperten und einfache Rezepte finden Sie auf Seiten wie www.nestlefamily.ch. Hier wird mit Vorurteilen und Märchen rund um die Ernährung aufgeräumt. Auch Themen wie “Ist der Verdauungsschnaps eine Schnapsidee?”, “Kann man Schokolade essen und trotzdem schlank bleiben?”, oder”Ist langsam essen gut für die Figur?” finden sich auf diesen Seiten.

Nicht zuletzt kann man sich auch von Rezepten inspirieren lassen.

nestlefamily

Auch zu unserem LIeblingsthema Kaffee finden sich hier interessante Beträge wie “Kaffeemythos entlarvt – Von wegen „Wasserräuber“, “Kaffee für Geist und Seele”, “Wie Sie mit dem ECO Kettle umweltfreundlich Kaffee kochen” oder “Die Ziele des Nescafé Plans: Schritt für Schritt zum nachhaltigen Kaffee”.

Gesundheit

Kommentare

  • Silke ,

    Hallo! Äußerst interessanter Artikel. Das trifft bei mir sogar zu, denn jedes Mal wenn ich einen warmen Kaffee trinke, fühle ich mich gleich ein wenig entspannter. Ich dachte immer, das liegt an dem wunderbaren Geschmack.

  • Jasmin ,

    Mal wieder neue News was Kaffee alles kann, wusste ich auch noch nicht, dass Kaffee und vor Allem Koffein selbst so gegen Stress wirken kann. Hört sich aber gut an 🙂 darauf koche ich mir doch glatt mal prophylaktisch eine Tasse.

  • Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Vorheriger Artikel
    Unfreundliche Gäste zahlen mehr
    Nächster Artikel
    Kaffee in der Arbeit