Statistik des Kaffeetrinkens

bean84,4 % der Menschen an 14 Jahren trinken im Jahr 2013 Kaffee in Deutschland. Jede Sekunde werden in Deutschland 2315 Tassen Kaffee getrunken – das sind ganz unglaubliche  73 Milliarden Tassen pro Jahr. Das bedeutet, dass die Deutschen pro Person mehr Kaffee als die Italiener oder die Franzosen trinken. Ganze 84,6% davon werden zu Hause getrunken. Interessant ist auch, dass fair gehandelter Kaffee steht dabei Hoch im Kurs steht  und bereits 2011 mehr als 22% des weltweit produzierten Biokaffees nach Deutschland importiert wurde.

beanMit Abstand am teuersten ist Kaffee in Großbritannien und Irland. Dort kostet eine Tasse Röstkaffee 21,10 Cent, in Deutschland ist sie für 5,66 Cent zu haben. Am günstigsten kommen (unter 27 untersuchten Ländern) die französischen Verbraucher weg – mit 4,59 Cent pro Tasse. (Stand 2013)

 

beanInnerhalb Deutschlands ist Espresso im Saarland (45,5 Prozent) und in Bayern (41,3 Prozent) am beliebtesten. Am seltensten trinken ihn die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern (21,2 Prozent) und in Thüringen (22,8 Prozent). Der Niedersachse mag ihn allerdings auch nicht besonders: Dort belegt Espresso mit 23,0 Prozent den drittletzten Platz auf der deutschen Beliebtheitsskala.

 

Hier noch eine Statistik von creativecommons.org die leider schon etwas veraltet ist.
Coffee_consumption_map-en.svg

Kaffeewissen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Der Magier in der Kaffeepause
Nächster Artikel
Steampunk und Kaffee