Avocado Latte

Avocado Latte

Avocado Latte? Wirklich?

Angeblich wurde dieser Kaffee im Truman Café in Melbourne erfunden. Hipstergetränk, Werbegag oder neue Kaffeespezialität. Der Avocadolatte ist prinzipiell nichts weiter als ein Kaffee mit Milch, serviert in einer halbierten, ausgehöhlten Avocado. Dadurch bekommt der Kaffee einen ganz eigenen, nussigen Geschmack.

Combing two of Melbourne’s obsessions – lattes and avo ?

A post shared by Truman Cafe (@trumancafealbertpark) on

Der echte Deal

Die oben gezeigte australische Avocado Latte war also nicht echt, aber die Idee, Avocados und Kaffee zu kombinieren, schon. Bitte sehr: ein indonesisches Getränk namens “Jus alpukat”.

Dieses Kaffeegetränk kombiniert Milch, gezuckerte Kondensmilch und frische Avocados mit starkem Espresso oder aufgebrühtem Kaffee. Mische die Zutaten mit Eis, um einen extrem cremigen, erfrischenden Avocado-Milchshake zu machen!

Zutaten

  • ½ große Avocado
  • 4 Espresso-Shots oder 1 Tasse stark gebrühter Kaffee
  • ¼ Tasse gezuckerte Kondensmilch
  • ¼ Tasse Milch
  • 2 Tassen Kaffee-Eiswürfel oder normales Eis
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Schokoladensirup (optional)
  • Etwas brauner Zucker (optional)

Zubereitung

  1. Koche 4 Espresso oder mache 1 Tasse starken Kaffee. Dann kühle den Kaffee oder Espresso ab.
  2. Gib die Avocado in deinen Mixer und füge die restlichen Zutaten, außer den Garnierungen, hinzu.
  3. Mixe auf höchster Stufe, bis alles gut vermischt ist.
  4. Verteile den Milchshake auf zwei Gläser. Beträufle ihn mit etwas Schokoladensirup oder braunem Zucker, wenn du möchtest. Genieße dein ungewöhnliches Avocado-Kaffeegetränk!

Keinen frischen Kaffee zu Hause?

Probiere unsere Top 3 Kaffee Abos!