Gänserilettes mit Kaffee

Kochrezepte

Heute geht es um eine ganz besondere Leckerei.

Hier finden Sie ein exzellentes Rezept für 8 Portionen Gänse Rilettes mit Kaffee

Für 8 Portionen brauchen sie etwa 2,5 Stunden Zubereitungszeit plus anschließender Kühlzeit und folgende Zutaten:

  • 3 Gänsekeulen mit je zirka je 350 g
  • 20 g Zucker
  • 30 g Salz
  • 1 ganze Zitrone
  • 20 Kardamomkapseln
  • 30 Espressobohnen
  • 200 g Gänseschmalz
Und so werden die Gänserilettes zubereitet:
imagesDie gut gewaschenen Gänsekeulen werden ein bis zwei Tage vor der Zubereitung mit Salz und Zucker eingerieben und dann kalt gestellt.Dann für die eigentliche Zubereitung die Keulen in einen Topf mit reichlich kochendem Wasser auf kleiner Flamme etwa 2 Stunden kochen lassen. Schlussendlich die aufsteigenden Trübstoffe entfernen, die Keulen entfernen und kühlen lassen. Der restliche Gänsefond wird am Besten durch ein feines Sieb in einen anderen Topf gegossen und bei mittlerer Hitze auf etwa 150 ml eingekocht und anschließend abgekühlt. Inzwichen löst man das Fleisch von den Knochen, entfernt Haut, Knorpel und Sehnen und zerteilt das Fleisch grob mit zwei Gabeln bevor es mit dem Fond gemischt wird.

Nun wird de Zitronenschale fein geraspelt und die Samen werden aus den Kardamonkapseln gelöst. Selbige werden gemeinsam mit den Espressobohnen in einem Mörser ganz fein zermahlen.

Das Schmalz wird in einem Topf mit der Zitronenschale, dem Kardamon und Espresso erhitzt und mit ein Wenig  Salz gewürzt bevor es mit dem Gänsefleisch vermischt wird.
Alles nun über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag werden die Rillettes vor dem Servieren ca. 5 Minuten temperiert. Zu dieser Köstlichkeit ist frisches Nussbrot besonders empfehlenswert.

Weitere Rezepte zum Kochen mit Kaffee finden Sie hier!

Rezepte

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Gebackene Bananen mit Kaffee Rum Sauce
Nächster Artikel
Kaffee – Virgin Espresso