Geschenkideen für Kaffeeliebhaber

Oftmals kann es ganz schön schwierig werden, für alle Lieben das passende Geschenk zu finden. Schließlich soll das Präsent nicht nur Freude bereiten, sondern auch die besondere Wertschätzung für genau diesen Menschen zum Ausdruck bringen. Besonders gut gelingt das, wenn die Interessen des zu Beschenkenden berücksichtigt werden. Das müssen nicht immer ausgefallene Hobbys sein, sondern können auch persönliche Vorlieben sein. Einem Kaffeeliebhaber kann man so beispielsweise über das bloße Päckchen hinaus einen privaten Genussmoment schenken.

Foto: pixabay

Mehr als nur Kaffee

Eine gute Packung Röstkaffee ist natürlich bei einem Kaffeeliebhaber immer willkommen, kann aber auch leicht wie ein Verlegenheitsgeschenk wirken. Das passiert nicht, wenn die Kaffeespezialität sich in einem liebevoll zusammengestellten Geschenkkorb mit verschiedenen aromatischen Zutaten und Leckereien befindet. So können unterschiedliche Sirupsorten die mögliche Geschmackspalette erweitern und edle Süßwaren den Kaffeegenuss abrunden. Eine Duftkerze mit Kaffeeduft kann dabei zusätzlich für eine genussvolle Stimmung sorgen.

Praktisches Zubehör

Auch Kaffeetrinkern, die bereits eine umfangreiche Grundausstattung zum Aufbrühen und Trinken des schwarzen Heißgetränks besitzen, kann man mit nützlichen oder auch nur amüsanten Ergänzungen eine Freude machen. Echte Kaffeegenießer, die im Büro nicht unbedingt auf den Automatenkaffee zurückgreifen wollen, freuen sich beispielsweise über einen kleinen italienischen Espresso-Kocher oder eine Pressstempelkanne, die auch in eine kleinen Firmenküche noch Platz finden. Ein persönlich gestalteter und wiederverwertbarer Coffee-to-go-Becher ist ebenfalls ein nützliches Geschenk für berufstätige Kaffeefreunde.

Ausgefallene Kaffeegeschenke

Selbst langjährigen Kaffeeliebhabern kann man noch ein mit Sicherheit einzigartiges Geschenk machen, wenn man ihnen eine Kaffeepflanze zum Selberziehen zukommen lässt. Es macht nicht nur großen Spaß, ihr beim Wachsen zuzuschauen, sondern sie ist auch eine ungewöhnliche Dekoration für die Kaffeebar. Auch mit Wandbildern, Kissen oder handgefertigten Topflappen mit Kaffeemotiven kann eine Kaffeehaus-Stimmung in die Küche gezaubert werden. Falls der Kaffeefreund auch über einen Sinn für Humor verfügt, ist ein Morgenmuffelwecker mit eingebauter kleiner Kaffeemaschine genau das Richtige. Damit gelingt der Start in den Tag garantiert besonders gut.

Kaffeewelt

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Kaffee aus der Kapsel
Nächster Artikel
Kaffee trinken in der Schwangerschaft