Home > Kaffee Blog > Zu Hause Kaffee rösten mit der Popcornmaschine

Zu Hause Kaffee rösten mit der Popcornmaschine

Abgestandener Kaffe ist schlecht!

Wer Kaffee gemahlen und vielleicht auch noch in größeren Mengen kauft trinkt schlechten Kaffee auch wenn die Marke und der Kaffee eigentlich gut sind. Ja selbst wer seinen Kaffee portionsweise mahlt und frisch aufbrüht, trinkt normalerweise abgestandenen Kaffee. Denn die ätherischen Öle, die während des Röstens entstehen, verfliegen nach wenigen Tagen.

Was nun?

Es kann doch nicht nur die Antwort geben Kaffee im Kaffeehaus zu trinken!

Kaffeerösten mit der Popcornmaschine

Rohkaffee, also grüner Kaffee lässt sich problemlos auch längere Zeit lagern und bleibt so etwa ein Jahr lang frisch. Um den Kaffee selbst zu rösten muss man nicht viel investieren. Man kann auch eine mit Heißluft betriebene Popcornmaschine benutzen. Bei der Auswahl der Popcornmaschine ist jedoch auf zwei Dinge zu achten: Das Gerät muss nach dem Heißluftprinzip arbeiten, und die Luftzufuhr muss über Schlitze im Einfüllschacht erfolgen. Geräte, in welche die Luft durch ein Sieb am Boden des Schachts strömt, sind ungeeignet, weil die während des Röstens abfallenden Kaffeebohnenschalen in das Gerät hinein gesaugt werden und sich entzünden können.


Man schaltet das Gerät ein und fügt die rohen Kaffeebohnen hinzu. Die Bohnen werden im Luftstrom der Maschine durcheinandergewirbelt und erhitzen sich langsam. Falls sie sich nicht bewegen, weniger Bohnen nehmen. Nach kurzer Zeit steigt ein heuartiger Duft auf, die Bohnen färben sich hellbraun, Kaffeebohnenschalen fliegen auf und es ist ein Knacken zu hören, ähnlich wie bei Popcorn: Der in den Bohnen enthaltende Zucker karamelisiert, Dampf und Öle bewegen sich an die Oberfläche. Nach einigen weiteren Minuten knackt es nicht mehr, ein leises Knistern ertönt. Dies ist das Zeichen dafür, dass der Kaffee fertig ist. Je länger man ab diesem Punkt röstet, desto intensiver wird der Röstgeschmack. Perfektionisten schütten den Kaffee anschließend in ein Sieb und rühren die Bohnen durch, bis sie Zimmertemperatur annehmen. Die frisch gerösteten Bohnen sollten noch 4 Stunden ruhen – bis dahin entwickelt sich das Aroma noch weiter.

Keinen frischen Kaffee zu Hause?

Probiere unsere Top 3 Kaffee Abos!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Wow, das ist die kreativste Weise eine Popcornmaschine zu benutzen, die ich je gesehen habe. Wird die Maschine eigentlich dadurch beschädigt? Oder ist es völlig sicher darin seinen Kaffee zu rösten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.