Kaffeesahnedeckel-Sammler

Ein junges Sammelgebiet gewinnt immer mehr Anhänger. Einige Tausend sind es in ganz Europa. Doch Engagement und Jagdglück ist notwendig, bis die Objekte der Begierde im Album verstaut werden können. Man bekommt sie zwar in vielen Cafés und in Warenhäusern doch bis die Motivserien komplett sind, muß man viel Kaffee trinken oder einen großen und hilfsbereiten Bekanntenkreis haben.

Es sind die kleinen, bunten Aluminiumdeckel der Kaffeesahne – Portionsdosen, die von leidenschaftlichen Jägern als Beute und neues Sammelobjekt entdeckt wurden.

Haben Sie bei Ihren Streifzügen in Kaffees und Warenhäusern Deckel erbeutet, werden diese gereinigt, geglättet und nach dem Katalog in Ordner mit transparenten Dia – oder Münzblättern sorgfältig einsortiert.

Oft helfen auch Verwandte, Freunde und Bekannte und bringen nach dem Kaffeegenuß oder aus dem Urlaub in fernen Ländern neue Stücke mit.

Raritäten neben der Kaffeetasse

Kaffeesahnedeckel aus den frühen Jahren sind begehrte Raritäten und werden hoch gehandelt. Aber auch in jüngster Zeit haben Ausgaben für Unruhe im ständig wachsenden Sammlerkreis geführt. Die Serie ARIOLA der Fa. Meggle war im Herbst 1995 nur wenige Monate neben der Kaffeetasse zu finden. Heute sind einige Geldscheine und gute Worte notwendig um diese Rarität zu bekommen.

Auch die rührige milchverpackende Industrie hat die Jäger und Sammler als Zielgruppe erkannt. Mittlerweile gibt es Städte- und Landschaftsmotive, Popstars, Oldtimer, Sportarten, Orchideen und Rosen auf den runden Aludeckeln. Mit Motiven präsentiert sich die Sahne eben besser im Kaufhausregal als langweilige Firmenlogos.

Selbst der Nestle’ Konzern ist durch Bärenmarke mit drei Serien auf dem Markt. Gymnastik – Sammlertassen von Arzberg, Seltman Weiden und Rosenthal und natürlich einer Serie mit dem Bären aus der Fernsehwerbung.

Weltweite Sammlergemeinde

Gesammelt wird vor allem in der Schweiz, Österreich, Belgien und in Deutschland. Es gibt sogar einen eigens gegründeten Verein für Kaffeedeckelsammler in Deutschland.

Mit Sammlern aus diesen Ländern läßt sich hervorragend per Post tauschen um die Sammlung rasch zu erweitern.

In 18 Ländern auf allen Kontinenten werden Sahnebecher in den Handel und in Cafés gebracht.

Für den Sammler ist eben der Deckel “erste Sahne”.

Kaffeewelt

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
22 Rezepte für Kaffee Sahne
Nächster Artikel
Kaltextraktor Kaffeemaschine