Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte Rezept

Dein eigener Starbucks Pumpkin Spice Latte für Zuhause! Diese Kaffee-Spezialität aus Kürbispüree und Espresso ist das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit.

Zubereitung eines Pumpkin Spice Latte

0 from 0 votes
Zubereitungszeit

10

Minuten

Unser DIY Pumpkin Spice Latte enthält keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe.

Zutaten

  • 1 Espresso-Shot (aus 7-0 Gramm Espressobohnen)

  • 2 EL Zimtpulver

  • 2 TL Ingwerpulver

  • 1 TL Nelkenpulver

  • 2 TL gemahlene Muskatnuss

  • 1 Prise gemahlener Kardamom

  • 1 kleine Prise schwarzer Pfeffer

  • 0,5 TL Vanilleextrakt

  • 1.5 EL Ahorn- oder Agavensirup

  • 2 EL Kürbispüree

  • 250 ml Frischmilch (beziehungsweise Soja-, Mandel- oder Hafermilch)

  • 1 Zimtstange (zur Dekoration)

Zubereitung

  • Bereite einen Espresso-Shot zu und stelle ihn beiseite.
  • Die Milch in einen kleinen Kochtopf zum Köcheln bringen.
  • Kürbispüree, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelke, Kardamom, schwarzen Pfeffer und Ahornsirup hinzufügen und gut mit der Milch vermengen.
  • Gib den Espresso und das Vanilleextrakt hinzu. Zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Abschmecken und den Geschmack nach Bedarf anpassen (mehr Gewürze, mehr Espresso für einen stärkeren Kaffeegeschmack oder Ahornsirup für mehr Süße).
  • Anschließend mit einer Haube aus Milchschaum, ein wenig Zimt- oder Muskatnusspulver, und einer Zimtstange servieren!
  • Guten Appetit!

Tipps

  • Du kannst die abgekühlten Reste deiner Pumpkin Spice Latte Mischung bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepte

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel
Saeco Kaffeevollautomaten im Test
Nächster Artikel
Interview: Hanseatic Coffee Roastery